Enije for Afrika e.V.
fafaffa

Instagram

Title image

Künstler

Mokoomba

Auftritt am Samstag 30. Juli

350x700_ARTISTS_MOKUMBA
Band

Brillant! Die Musiker kombinieren beiläufig westlichen Funk und Rock mit den Klängen ihrer Tonga-Region und überlagern ausgefallene Rhythmen. Die Gruppe singt cappella wie aus einer Hand, indem sie Harmonien zu einem gemeinsamen Groove miteinander verweben. Tanztaugliche Musik – was reichlich gemacht ist. Ihre herausragende Afro Fusion ist nicht zu beschreiben, nicht mit einem anderen Act zu vergleichen – sie ist einfach einzigartig! Diese explosiv talentierte sechsköpfige Crew aus dem Norden Zimbabwes hat über 40 Länder auf fünf Kontinenten bereist und ist bei den renommiertesten internationalen Festivals und Veranstaltungsorten der Welt aufgetreten, darunter das New Yorker Apollo Theater, das North Sea Jazz Festival, das Sziget Festival, um nur einige zu nennen.

Video ansehen

DJ Bizi Brown

Auftritt am Samstag 30. Juli

ZZ_350x525_ARTISTS_DJ-BIZZI-BROWN
DJ

“Bizi Brown, bekannt als der “International Party Rocker”, ist ein internationaler DJ/Künstler/Entertainer, Produzent und Radiomoderator aus Deutschland. Seit den frühen 2000er Jahren tourt er durch Europa, die USA, Afrika, Asien, den Balkan und darüber hinaus. Er hat mit vielen A-Listen-Künstlern der Branche zusammengearbeitet, wie Maitre Gims, Busta Rhymes, Chris Brown, Wizkid, Konshens, Nelly, Davido, Trey Songz, Beenie Man & mehr. Ihn bei seinem DJ Showcase zu hören und zu sehen ist wirklich ein einzigartiges Erlebnis!”

Video ansehen

Sam Sillah

Sonntag 31. Juli. 2022

350x700_ARTISTS_SAM-SILLAH

Rapper

Sam Sillah ist ein deutscher Rapper und wurde 1991 in der Nähe von einer deutschen Mutter und gambischen Vater in  Düsseldorf geboren. Sehr früh interessierte er sich an Musik, sang und rappte Reggae und Hip-Hop-Songs nach und fing an die Texte mitzuschreiben und Songstrukturen zu verstehen. Künstler wie Bob Marley, Samy Deluxe, Jonesmann, Tone, Megaloh und RAF Camora inspirieren ihn dabei auf seinem musikalischen Werdegang.

Video ansehen

Etienne Eben

Auftritt Sonntag 31. Juli

350x700_ARTISTS_ETIENNE
PopRock  I  AfroPop

Etienne lebt seit 2016 in Monheim am Rhein. Er stammt aus Yaunde, der Hauptstadt von Kamerun, wurde aber in Frankreich geboren. Er hat ein sehr großes Repertoire an eigenen Songs, die er auf Französisch, Englisch, seiner Muttersprache Bulu (aus Südkamerun) und neu auch auf deutsch schreibt. Sein persönlicher Musikstil ist geprägt von Pop, Funk und Soul und zum Teil auch Latino-Elementen.

Etienne spielt eine Mischung seiner aktuellen Songs.

Video ansehen

Pachanga Sextett

Auftritt am Samstag 30. Juli 2022

350x700_ARTISTS_SEIS-DEL-SON
Salsa  Music

Die kubanisch-venezolanisch-deutsche Sextett-Band Pachanga von Eduardo „Duke“ Duquesne, dem Sänger mit der hörbar klassischen Sonstimme, spielt nicht nur exzellente Salsamusik, sondern liefert zudem eine einzigartige Performance auf der Bühne, die das Publikum immer wieder aufs Neue begeistert. Es wird eine erstklassige Live-Show gezeigt, die aufgrund ihrer außergewöhnlich hohen musikalischen Qualität ihresgleichen sucht. Hier sind große Ausdruckskraft und künstlerischer Anspruch vereinigt, wie man es selten – besonders in Europa – findet.

Video ansehen

Otumfuo

Freitag 29. Juli

350x700_ARTISTS_OTUMFOUR-DRUMS

Afrikanische Trommel-Akrobatik-Show

Otumfuo Band: Trommel – Tanz – Akrobatik – Rituale aus Ghana
Die Otumfuo Band, das 12-köpfige Ensemble um den bekannten Musiker Natty Marbell, spielt traditionelle westafrikanische Trommelmusik. Tänzer und Akrobaten begeistern das Publikum mit clownesken und akrobatischen Einlagen. Sie zeigen ein breit gefächertes Repertoire von Rhythmen, Tänzen und Liedern, wie sie in den westafrikanischen Kulturen zu verschiedenen Gelegenheiten gespielt werden.

https://www.facebook.com/otumfuo.band.7

Video ansehen

Mamadee

Auftritt am Samstag 30. Juli 2022

350x700_ARTISTS_MAMADEE
Sängerin

Mit ihrem Song “Color Law” wurde Mamadee im Jahr 2000 Mitglied der Sisters Keepers, wo sie heute Mitglied des Board of Directors ist. Seit ihrer Deutschlandtournee 2002 begleitet sie Gentleman als Backgroundsängerin. Auf dem Album “Gentleman And The Far East Band Live” findet man auch ihren Song “Good Days”, den sie mit ihrer Kollegin Tamika geschrieben und gesungen hat. Sie ist auch auf verschiedenen Alben anderer Künstler wie Mellow Mark oder Seeed erschienen.

Mamadee macht nicht nur Reggae, sondern auch Jazz, Gospel oder Soul. 2004 erschien seine erste EP “Lass los”. Mit diesem Song trat sie mit Gentleman beim Bundesvision Song Contest 2005 für das Land Nordrhein-Westfalen an, wo sie insgesamt 10 Punkte holte und sich damit den 15. und damit letzten Platz mit Sandy Mölling teilen musste, die für Rheinland-Pfalz antrat. Ihre CDs wurden auf Bushhouse Records veröffentlicht.

Video ansehen

Guy Bilong

Auftritt am Samstag 31. Juli

350x700_ARTISTS_BILONG
Drummer

Am Ufer des Flusses Wouri in Douala, Kamerun, erblickt der Schlagzeuger Guy Bilong das Licht der Welt. Durch seinen Vater, kommt er schon sehr früh mit der Musik in Berührung. Als junger Mann findet er seine wahre Bestimmung am Schlagzeug.

Guy Bilong erweitert seinen musikalischen Erfahrungsschatz durch die Zusammenarbeit mit vielen großen Namen der kamerunischen und afro- karibischen Szene. Heute genießt er großes Ansehen im musikalischen Universum der afrikanischen Diaspora.

Guy Bilong lädt lädt uns in eine Welt der Klänge einzutauchen mit einem ausgewogenen Mix aus Jazz und Blues, der an Ray Charles erinnert ein,

Das Phänomen Guy Bilong, pointilliert und pur, zugleich Autor, Komponist, Schlagzeuger und Arrangeur, hört nicht auf, immer wieder von sich reden zu machen.

Uns, den Zuhörern, bleibt dann nur noch, Platz zu nehmen, uns genüsslich zurückzulehnen und uns mit ihm auf eine romantisch-süße musikalische Odyssee zu begeben.

Video ansehen

Yannick Tiolo & Band

Auftritt am Samstag 30. Juli 2022

350x700_ARTISTS_Yannick-Tiolo
Band

Yannick Rajackhan. In der Kunst Yannick Tiolo.
Er wurde 1989 auf Mauritius geboren und zog vor 18 Jahren mit seiner Familie nach Sizilien. Seine musikalische Karriere beginnt im Alter von 7 Jahren mit traditioneller kreolischer Musik – inspiriert von seinem Onkel, einem bekannten mauritischen Musiker – im Laufe der Jahre hat er unglaubliche stimmliche und musikalische Fähigkeiten entwickelt, insbesondere für „Ravan“, die traditionelle mauritische Trommel.
In Sizilien angekommen, nimmt er an verschiedenen Musikprojekten teil, die sich auf verschiedene Stilrichtungen konzentrieren, von afrikanischer Musik (Nigeria, Kap Verde, Senegal) bis hin zu balkanischer, griechischer, türkischer, kubanischer, argentinischer und sizilianischer Musik. Dies veranlasste ihn, seine Technik auf dem Ravan zu erneuern und Fusionen zwischen dem traditionellen kreolischen Stil und anderen zu schaffen, die von Instrumenten wie Riq, Bendir und süditalienischen Rahmentrommeln stammen. Als Multiinstrumentalist jongliert er mit Congas, Djembe, Schlagzeug, Gitarre und Bass. In den letzten Jahren hat er seine Energie auf sich selbst konzentriert und unveröffentlichte Songs geschrieben, die die ganze Freude und tropische Wärme seiner Inseln Mauritius vermitteln und die zu einem Vehikel für Kommunikation und musikalischen und kulturellen Austausch mit der Öffentlichkeit werden.

Video ansehen

Roughhouse

Auftritt am Samstag 31. Juli

350x700_ARTISTS_ROUGHHOUSE

Reggae & Dancehall Music

Text folgtr

Video ansehen

Julius Lahai

Auftritt Sonntag 31. Juli

350x700_ARTISTS_JULIUS-LAHAI
AfroBeats

Julius LAHAI mit mehreren Talenten nimmt Sie mit auf eine abenteuerliche Klangreise. Lieder, die zum Tanzen verführen. Texte, die zum Singen verzaubern.  

Gekonnt durchquert JULIUS LAHAI Pop-Genres auf seiner eigenen Wellness-Musik und liefert live eine kraftvolle Performance voller Tiefe und Leidenschaft.

Sein Gefühl erinnert an die Pop-Attitüde eines Keb Mo in den 90ern. Gleichzeitig finden Sie Echos von Rick James oder Bewegungen der Erfahrung, die an Michael Jackson erinnern. Geboren in Liberia, lebt JULIUS LAHAI heute in Köln. Mit einer Biografie, die ihn in eine Boygroup verwandelte, brachte Bunny Macks Schützling (Let Me Love You, 1981) über eine Kindertalentshow ihn für seinen ersten Plattenvertrag nach Paris. Beeinflusst von Funk, liberianischen Stimmen, Pariser Pop und World Fusion Rock garantiert er ein explosives Erlebnis, das die Tanzflächen füllt!  

Genießen Sie die erste Single von julius sweet sound jetzt auf allen Plattformen bis zur Veröffentlichung des Albums WISE-DISREETE-EXPERIENCE (VÖ SOON).

Video ansehen

Moussa Diallo

Auftritt Samstag 30. & Sonntag 31. Juli

ZZ_350x700_ARTISTS_DIALLO
World Music

MOUSSA DIALLO stammt aus Dakar im Senegal und wurde von Kindheit an in den traditionellen westafrikanischen Percussioninstrumenten, Rhythmen und Gesängen unterrichtet. Als professioneller Percussionist des Ensembles „Djembe Rythme Guediwaye“ tourte er durch die Welt von Dubai über Korea bis nach Spanien. Mit seiner Trommel- und Tanzgruppe „Sapali Percussion“, die er 2009 in Bilbao gründete, hat er seitdem zahlreiche Engagements und Auftritte in Spanien und Deutschland durchgeführt.

Auftritt am Sonntag 01. Aug. 

Eddie Ali

Auftritt am Sonntag 31. Juli

350x700_ARTISTS_EDDIE-ALI_01
Rapper

Auch bekannt als Moul L’Mechta, der Meister des Kammes, ist Eddie Ali ein Beat-Produzent und Rapper aus Rabat, Marokko.
Seine Musik ist beeinflusst von 90er Hiphop aus New York, Sub-Sahara Beats und Gnawa Klängen. Er rappt auf Darija, dem marokkanischen Dialekt, er liebt es mit Worten zu spielen und die Luft für ein paar schnelle Reime anzuhalten.
Seine Single Bip Bip ist neu erschienen, schau vorbei auf seinem Youtube Channel Eddie Ali und seinem Instagram @theeddieali

Auftritt am Sonntag 01. Aug. 

Mady Nyanyo & the Koliko Band

Auftritt am Samstag 30. Juli

350x700_ARTISTS_NYANYO
Drums

Nyanyo Addo wurde in der kleinen Ga – Gemeinschaft Labadi in der Greater Accra Region in Ghana/Westafrika geboren, in eine Familie, in der Musik und Tanz ganz natürlich in das tägliche Leben gehörten.

Von der frühen Kindheit an hat Nyanyo gelernt, die traditionellen Trommeln des Ga Volkeszu spielen , z.B. die grosse stehende Trommel Oblente, aber auch die Atumpani, die Gome-Trommel und die kleine, der Unterhaltung dienende Odono, die grössere Blekete, das Ballafon, u. a. alle erlernt Nyanyo mit großem Ehrgeiz. Fela Kuti, Mutabaruka und Mustapha Tettey Addy hat er auf ihren Touren durch Westafrika begleitet. Durch diese Tourneen hat er sich zu einem respektierten Trommler entwickelt.

Video ansehen

Georges & Anna

Auftritt am Freitag 29. Juli

350x700_ARTISTS_SALSA-FLOW
Salsa Flow

Du lernst bei uns neben den grundlegenden Tanztechniken und spannenden Figuren Deinen persönlichen Tanzstil zu entwickeln und Deinen Bewegungsfluss und Genauigkeit im Führen und Folgen zu entfalten.
Durch die 14-jährige Unterrichtserfahrung mit Hunderten von Kunden  haben wir ein didaktisches Konzept mit speziellen Unterrichtstechniken erarbeitet, das Dich in Deiner persönlichen tänzerischen Entwicklung nach vorne bringt. Auch die Menschen, die ohne jegliche Tanzerfahrung und Musikgefühl zu uns gekommen sind, haben sich mithilfe von individuellen Hilfestellungen zu den begeisterten Tänzerinnen und Tänzern entwickelt.

Professor & the Ayalolo Band

Auftritt am Freitag 29. Juli

350x700_ARTISTS_AYOLOLO
Hi-Life Time

Text folgt

DJ Fresh Boy

Auftritt Sonntag 31. Juli

350x700_ARTISTS_DJ-FRESHBOY
AfroBeats

Text folgt

Video ansehen

Dr. Abdelhag El Dodo

Auftritt am Sonntag 31. Juli

350x700_ARTISTS_ART
Kunst

Dr. Abdelhag El Dodo wurde 1956 im Sudan geboren. Er absolvierte 1981 das Studium Kunst und Design am College of Fine and Applied Art (Khartoum-Sudan). Von 1987-1992 studierte er Politik- und Kunstwissenschaften an der Universität GH Kassel. 1996 promovierte El Dodo im Gebiet der Kunstwissenschaften. 1999-2000 beendete er erfolgreich eine Fortbildung zum Kreativitätspädagogen in Paderborn. 2001-2003 war er als Dozent an der Kreativitätsschule „Little Genius“ in Paderborn tätig. Zur Zeit arbeitet El Dodo als Dozent an der Jugendkunstschule Köln und am kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung.

Video ansehen

Ina & Tatjana

Schminken am Samstag 30. & Sonntag 31. Juli

350x700_ARTISTS_INNA
Kinderschminken

Text folgt

Video ansehen

Cross Music & ATD AllStars

Auftritt am Sonntag 31. Juli

350x700_ARTISTS_CROSS-MUSIC
Afro New Style

Text folgt

Video ansehen

Auftritt am Samstag 31. Juli & Sonntag 01. Aug.

Dalil

AreJay

Ange

Ken

Trouble

Surena

B. Smart

Keju

Diese erstaunlichen 8 Tänzer werden am “Cultur Battle” teilnehmen und das Beste ihrer Tanz-Stils und -Skills vorführen.

Wir freuen uns auf Euch!

Auf keinen Fall verpassen!